Archiv für September 2008

ESF (Europäisches Sozial Forum) Abschlussdemo

Wir veröffentlichen folgende Fotos von der Abschlussdemo des ESFs in Malmö.
Die Abschlussdemo war in verschiedene Blöcke eingeteilt, z.B. Anti-Capitalist Action Block, Trade Union Block usw. Die TeilneherInnen Zahl am Anti-Capitalist Action Block war erstaunlicherweise sehr hoch. Zwei Soundmobile sorgten für Tanzmusik und gute Stimmung. Aufgrund des dauerbeschalls mit Musik wurden jedoch ziemlich wenige Parolen gerufen. Der Anti-Capitalist Action Block hatte, im Gegensatz zu den anderen Blöcken, einen eigenen Demoschutz. Obwohl es am Vorabend auf der RTS (Reclaim the Streets) zu einigen Sachbeschädigungen gekommen ist, haben sich viele Leute mit dem Anti-Capitalist Action Block solidarisiert. Zahlreiche AnwohnerInnen der Demoroute beklatschen die Demonstration. Die schwedische Medienhetze über die paar Sachbeschädigungen in einer (!) Strasse hat ihre Wirkung total verfehlt. Auf der Demoroute kam es nur bei ein paar Bankomaten und bei einer Sportbekleidungskette zu kleineren Sachbeschädigungen. Die Polizei riegelte beliebte Ziele rigoros ab und der Action Block ging nicht aufs Spiel ein. Die Demoroute wurde kurz abgeändert um eine länger Schlaufe zu laufen, ansonsten wurde innerhalb der vorgegebenen Route marschiert. Kurz vor Schluss kam es noch zu Provokationen eines Stadtbekannen Hooligans, welcher jedoch einige Schläge einstecken musste und nur mittels Hilfe seiner Freunde und deren Pfeffersprays vor einer grösseren Haue verschont geblieben ist. Am Ende der Demo gabs noch ne kleine Party im Park.

Sauvage im Unterwallis am 27.September

Endlich ist es soweit, im Wallis gibts ne Sauvage. Organisiert wird das Ganze von unseren GenossInnen aus dem Unterwallis. Wir hoffen auf ein zahlreiches erscheinen. Neben den 3 Bands wird es noch DJs geben, damit die Party auch schön lange mit Musik weiter geht. Wir empfehlen zu dem Bier mit zu nehmen, je nach Anzahl der PartygängerInnen könnten die im Wallis relativ schnell ausgehen. Anreise (Auto) steht auf dem Flyer, mit dem Regiozug aus Sion, oder Martigny in Ardon austeigen. Los gehts um 19:00 Uhr.

Flyer für die Sauvage